Falls Du keine Anrufe nach aussen tätigen kannst, oder Du nicht erreichbar ist, überprüfe bitte, ob die Telefonie-Einstellungen auf der FRITZ!Box richtig eingerichtet sind.


1. Es sollte sichergestellt werden, dass man mit der FRITZ!Box verbunden ist. Am besten per LAN-Kabel (Gelb). Eine Verbindung via W-LAN (mit einem mobilen Gerät) ist auch möglich.

2. Wir sprachen über folgenden Punkt: Ein Internet-Browser soll abgerufen werden (Firefox, Safari, Chrome o.ä.) auf und die Adresse http://fritz.box/ sollte eingegeben werden.

Sollte dieses nicht möglich sein, bitte folgende IP-Adressen ausprobieren: 192.168.178.254 oder 169.254.1.1

  1. Klicke in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Telefonie".
  2. Klicke im Menü "Telefonie" auf "Eigene Rufnummern".
  3. Klicke auf die Schaltfläche "Neue Rufnummer".
  4. Falls eine Ausklappliste zur Auswahl eines Internettelefonie-Anbieters vorhanden ist, wähle "Teleboy" aus. Falls dieses nicht verfügbar ist, wähle "anderer Anbieter".

Hinweis: Ob die Ausklappliste vorhanden ist und welche Anbieter dort angezeigt werden, hängt von der Ländereinstellung der FRITZ!Box ab.
Trage die Internetrufnummer (Telefonnummer) und die Anmeldedaten (z.B. Benutzername, Kennwort, Registrar) in die entsprechenden Eingabefelder ein.

VoIP Einstellungen

Die Zugangsdaten für das Telefon hast Du separat per E-Mail erhalten. Falls sie Dir fehlen, kontaktieren bitte unseren Support.

Rufnummer:
Interne Rufnummer:

Benutzername:
Kennwort:
SIP Registrar: sip.phone.iway.ch
SIP Proxy: sip.phone.iway.ch

---> Siehe Beispiel im unteren Bereich - Beachte dort auch bitte die Optionen die Aktiviert bzw. Deaktiviert sind.

Klicke auf "Weiter" und folge den Anweisungen des Assistenten.

------------

Könntest Du bitte diese Option prüfen (siehe unteres Bild "PVC")

Dieses "PVC"-Häkchen darf nicht aktiviert sein.

Nach einem weiteren Neustart der FRITZ!Box sollte es jetzt gelingen.