Nein. 

Bei normalem Gebrauch wird die Geschwindigkeit nicht künstlich gedrosselt.


Jedoch kann eine exzessive Nutzung zu Kapazitätsproblemen führen, was sich direkt auf andere Mobilfunkteilnehmer:innen auswirkt. Wir bitten Euch also das mobile Internet in einem vernünftigen Rahmen zu nutzen.


Wir behalten uns vor, in extremen Fällen den Datenverkehr vorübergehend niedriger zu priorisieren. Das bedeutet, dass an Orten und zu Tageszeiten, an denen das Mobilnetz überlastet ist, die Geschwindigkeit reduziert wird.

Das ist grundsätzlich nur bei datenintensiven Aktivitäten spürbar. 

In nicht überlasteten Antennenzellen wirkt sich die Depriorisierung nicht auf die Geschwindigkeit aus.