Ja, sofern unser Dienst an Deiner neuen Adresse verfügbar ist, kannst Du Teleboy Home mitnehmen. Hier kannst Du die Verfügbarkeit prüfen: https://www.teleboy.ch/internet

Am neuen Ort ist DSL verfügbar
Falls am neuen Ort ein Anschluss vorhanden ist, welchen wir übernehmen können, kannst Du uns die NSN-Nummer, die Vorgängernummer oder den Namen des Vormieters mitteilen. Falls kein Anschluss vorhanden ist, kannst Du uns dies mitteilen. In diesem Fall müsstest Du einen Elektriker aufbieten, der die Überführung vornimmt.

Am neuen Ort ist Glasfaser verfügbar
Bitte kläre ab, ob an Deiner neuen Adresse bereits eine Glasfaserdose installiert ist. Wenn ja, gib uns die OTO-ID an, damit wir den Dienst aufschalten können.

In beiden Fällen kannst Du dieses Formular mit der neuen Adresse, ggf. der neuen Geschwindigkeit und dem gewünschten Aufschalttermin ausfüllen. Bei DSL kannst Du uns bei Bedarf noch die NSN-Nummer oder Vorgängernummer angeben, bei Glasfaser die OTO-ID, wenn vorhanden.


Bitte beachte, dass der Umzug mindestens 30 Tage im Voraus gemeldet werden muss. 

Bei einer verspäteten Meldung kann Teleboy die rechtzeitige Umleitung eines Anschlusses nicht gewährleisten und übernimmt keinerlei Haftung für allfällige Kosten und Schäden des Nutzers.